f.u.n.k.e. company challenge

Ganz pünktlich am Mittwoch hat Michael Frenzel von f.u.n.k.e. MOLDS seinen schönen und informativen Blogbeitrag zum Thema Ausbildung geschickt – viel Spaß beim Lesen!

Bei der Gründung von f.u.n.k.e. MOLDS & SPECIAL PARTS im Jahre 2011 wurde von Anfang an das Thema Ausbildung großgeschrieben.

Die Grundlagen für eine gute Ausbildung sollten geschaffen werden, dazu gehören ausbildungsgerechte Maschinen und Arbeitsplätze sowie ein innerbetrieblicher Ausbildungsplan.

Durch die Anmeldung und Einreichung der geforderten Unterlagen bei der IHK Hannover als Ausbildungsbetrieb folgte eine Begehung und Bewertung.

Mit der Anerkennung der IHK durften nun die Berufe Werkzeugmechaniker Fachrichtung Formenbau und Zerspaner Fachrichtung Frästechnik ausgebildet werden.

Am 01. August 2012 war es dann soweit, die ersten zwei Auszubildenden wurden eingestellt.

Im Jahr 2015 wurde die Ausbildung um das Berufsfeld des Technischen Produktdesigners Fachrichtung Produktgestaltung und – konstruktion erweitert und seit 2018 auch ein Duales Studium angeboten.

Um junge Menschen für das Berufsfeld zu gewinnen werden Begehungen wie zum Beispiel Januar 2019 durch Schulklassen gefördert.

Wir nehmen auch an Schulveranstaltungen zur Berufsfindung (so wie November 2018) teil, wo unsere Auszubildenden ihren Ausbildungsberuf vorstellen können.

Wir bieten Schülern Praktikum Plätze an und führen auch anerkannte, individuell angepasste Studienpraktika durch. Auch haben wir regelmäßig Praktikantinnen der proTechnikale.

Zurzeit haben wir 3 Auszubildende in der Fertigung und eine Dualstudentin. Für diesen Sommer sind zwei weitere Ausbildungsplätze als Werkzeugmechaniker geplant wobei der erste Ausbildungsvertrag schon unterschrieben ist.

Ich hoffe das die kleine Übersicht ein wenig über die Ausbildungsentwicklung und – tätigkeiten bei der f.u.n.k.e. MOLDS vermitteln kann.

Als nächsten möchte ich Michael Baumann zum Thema Qualitätsmanagement nominieren.

Aktuelles von den AFC Bielefeld Bulldogs

Seit diesem Jahr sponsern wir ein besonderes Sportteam, die Footballmannschaft „AFC Bielefeld Bulldogs“. Gerne halten wir Sie über aktuelle Spielergebnisse und Erfolge auf dem Laufenden.

Dominante Bulldogs deklassieren flügellahme Vampire

Die Bielefelder glänzen in ihrem zweiten Heimspiel mit einem souveränen 63:6-Erfolg gegen Aufsteiger Aachen. Das Team von Chef-Trainer Felix Gorny hat sich in den vergangenen Trainingseinheiten weiterentwickelt

Cat-ix, die Cheerleader Stunt-Group des Bielefelder Bulldogs e.V. werden deutscher Meister und reisen damit zur Weltmeisterschaft nach Japan!

Hierzu gratulieren wir ganz herzlich!

Aufruf: proTechnicale-Bewerberinnen gesucht!

Liebe f.u.n.k.e. FAMILY,

die Sophia.T gGmbH sucht derzeit noch nach Bewerberinnen für den proTechnicale-Jahrgang 2019/2020. In proTechnicale durchlaufen Abiturientinnen ein Jahr voller spannender Erfahrungen, mit dem Ziel, diese zu gesellschaftstragenden Persönlichkeiten zu entwickeln:

  • Technik mit dem Fokus auf Luftfahrt und erneuerbare Energien
  • Praktika im In- und Ausland
  • Hochschulkurse und Workshops
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Philosophie
  • Leben in tollen WGs in Hamburg und Lernen am ZAL in Hamburg

Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung dabei, die tollen Möglichkeiten von proTechnicale an interessierte junge Frauen, die gerade ihr Abitur abgeschlossen haben, weiterzugeben.

Der Bewerbungsschluss ist der 30.06.2019 – mehr Infomationen finden Sie unter: www.protechnicale.de

Friederike Fechner, unsere neue Projektleiterin der Sophia.T, hat in der vergangenen Woche das ZAL erstmalig erkundet und nimmt Sie nun mit dieser kleinen Fotogalerie, mit auf Ihre Tour! Viel Spaß beim Erkundschaften des ZAL. Das ZAL ist auch der Ort, an dem unsere proTechnicale-Teilnehmerinnen den Großteil Ihrer Zeit verbringen:

Das ZAL-Gebäude von innen
Das Sophia.T-Büro in Hamburg im ZAL

Content Marketing – was ist das?

Im Rahmen des Unternehmensausbaus der f.u.n.k.e. FUTURE GmbH – einem Dienstleistungsunternehmen in unserer produzierenden Gruppe – ist das Marketing elementar. Der aktuelle Megatrend im Bereich Marketing lautet: „Content Marketing“. Diesem Trend möchte das f.u.n.k.e. FUTURE-Team auch folgen. Doch was ist Content Marketing eigentlich?

„Content Marketing ist eine kundenzentrierte Marketingform, bei der informierende, beratende und unterhaltende Inhalte für die Kundenneugewinnung, -bindung und Imagebildung zielgruppen genau eingesetzt werden.“ Quelle: Continental, Acquisa & Haufe

Erklärvideo Content Marketing

Unser Unternehmen f.u.n.k.e. SENERGIE hat im Bereich des Content Marketings bereits erste erfolgreiche Erfahrungen gemacht und so unter anderem einen Artikel im Bereich KWKK veröffentlicht: http://www.unserebroschuere.de/kwkmagazin/WebView/

Das Team der f.u.n.k.e. FUTURE GmbH plant hierbei einen authentischen Einblick in ihre Arbeit zu geben, in Form von Beiträgen und eigenen Videos. Die Strategie hierbei ist, die Zukunftsthemen des industriellen Mittelstandes zu thematisieren und so eine Verbindung zu schaffen aus: Zukunftsthemen, aktuellen Projekten und Appetithappen, die Lust machen auf die Angebote der f.u.n.k.e. FUTURE. Die Beiträge finden Sie auf der Homepage der f.u.n.k.e. FUTURE GmbH unter „Kostprobe„.