Umfrage f.u.n.k.e.-Unternehmensblog mit Gewinnspiel

Für mein Projekt „Optimierung des f.u.n.k.e.-Unternehmensblogs“ analysiere ich am Anfang nun Ihre Nutzung und Wahrnehmung des Blogs. Hierzu habe ich eine Umfrage entworfen, mit der ich dies auswerten kann. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mich dabei unterstützen, 3 Minuten Ihrer Zeit investieren und an der Umfrage teilnehmen könnten.

Die Auswertung erfolgt anonym und am Ende der Umfrage gibt es eine Überraschungsbox zu gewinnen! Seien Sie gespannt!

Zur Umfrage geht es hier.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung,

Manuel Gschlecht, Auszubildender bei f.u.n.k.e. SENERGIE

Unternehmenskommunikation 4.0 – Projekt „Optimierung des f.u.n.k.e.-Unternehmensblogs“

Ich möchte diese Gelegenheit nutzen mich vorzustellen: Mein Name ist Manuel Gschlecht und ich bin Auszubildender zum Industriekaufmann im 2. Ausbildungsjahr bei f.u.n.k.e. SENERGIE. Im Rahmen meiner Ausbildung führe ich über die Berufsschule ein Projekt in meinem Betrieb durch, bei welchem ich mich für das Projektthema „Optimierung des f.u.n.k.e.-Unternehmensblogs“  entschieden habe. Im Laufe des einmonatigen Projektes analysiere ich die aktuelle Nutzungs- und Interaktionsrate des Unternehmensblogs und versuche die aktuelle Situation zu optimieren. Für die Optimierung habe ich mir folgende Ziele gesetzt: Beitragsverfassung durch verschiedene Mitarbeiter aller f.u.n.k.e.-Unternehmen (wobei ich sehr auf Ihre Mitarbeit hoffe), Erhöhung der Interaktionsmöglichkeiten und die Erhöhung der Klickzahlen und gleichermaßen auch der Nutzung des Blogs.

Zur Analyse der aktuellen Nutzung des Blogs werte ich derzeit aktuelle Statistiken und Klickzahlen aus, um einen Eindruck davon zu bekommen und am Ende meines Projekts die Ergebnisse auswerten zu können. Ein weiterer Schritt wird eine Umfrage sein, bei welcher ich die Wahrnehmung des Blogs herausfinden möchte. Diese Umfrage wird morgen, veröffentlicht und dauert bis Montag, den 22.10.2018 an (auch hierbei hoffe ich auf Ihre Unterstützung durch Ihre Teilnahme).

Ich freue mich auf die kommenden Aufgaben meines Projektes und auf Ihre Antworten und Anregungen durch die Umfrage!

Die Zukunft der f.u.n.k.e.-Gruppe

Am vergangenen Freitag und Samstag hat unser Budget- und Strategiemeeting im FUTUREHAUS in Teningen stattgefunden. Im Rahmen dieses Meetings wurde die Strategie der f.u.n.k.e. MITTELSTANDS GmbH vorgestellt und die Ziele für jedes Unternehmen (2019 – 2022) besprochen und definiert. In zwei Wochen beginnen wir mit einer Blog-Reihe zu den Unternehmensstrategien der f.u.n.k.e.-Gruppe – Sie dürfen gespannt sein.

Deutschkurse in der Slowakei

Heute beginnen unsere Deutschkurse in der Slowakei. Ziel ist es, dass sich unsere Kolleginnen und Kollegen aus Deutschland und der Slowakei  gut und einfach verständigen können. Wir freuen uns über das hohe Interesse der slowakischen Kollegen und die gut besuchten Kurse!

Veľa šťastia!

Umfassende Kooperation mit Ondosense – Gewinner E-TOP – vereinbart!

Wir freuen uns sehr bekanntgeben zu dürfen, dass wir im Rahmen unseres SMART OPERATIONS Projektes eine umfassende und tiefgehende Kooperation mit Ondosense vertraglich vereinbart haben. Zusammen mit dem Ondosense-Team entwickeln wir auf Basis dessen was Ondosense bereits erfolgreich entwickelt hat, spezifische Applikationen für f.u.n.k.e. Diese Applikationen werden wir als Vertriebspartner als weiteren USP unseren bestehenden und neuen Kunden anbieten.

Wir freuen uns bereits sehr auf die weitere Zusammenarbeit und begrüßen im Rahmen dessen Dr. Mathias Klenner,  Bernhard Schöne-Remmeau und Dr. Axel Hülsmann in dem erweiterten Kreis der f.u.n.k.e. FAMILY!

Eindrücke vom proTechnciale-Programm

Die Teilnehmerinnen von proTechnicale und proDuale veröffentlichen regelmäßig Einblicke aus ihrem Programm für Interessierte und Freunde, gerne teilen wir dies mit Ihnen!

Tag der Entscheidung: Der Erstflug unser Stilettos

Eine weitere Woche am Werken und schon sind auch unsere Stilettos fertig geworden. Wie schnell die Zeit doch vergeht…

Nach vielem Cuttern, Sägen, Pfeilen, Kleben und Bespannen stehen wir nun vor dem aufregendem Moment, auf den wir die letzte Woche über eifrig hingearbeitet haben: Werden unsere Gleiter tatsächlich fliegen?

In der vergangenen Zeit hat sich Teamwork und gute Organisation bezahlt gemacht. Einige Teile haben wir daher in Massenproduktion hergestellt, damit sich nicht alle mit den einzelnen Kleinteilen herumquälen mussten. Auch war es nicht immer leicht, alleine zu kleben, das Bauteil in die richtige Position zu bringen und mit Nadeln zu fixieren. Es war schön, wenn zwei Hände mehr da waren, um zu helfen. So haben wir nicht nur unser Wissen im Modellbau erweitert, sondern sind auch als Team noch weiter zusammengewachsen.

Am Ende der Woche wurde noch der letzte Klecks Farbe aufgetragen, der letzte Flügel bespannt, das letzte Teil angeklebt und der letzte Schliff gemacht. Natürlich haben alle Gleiter einen individuellen Touch und sogar ihren eigenen Namen und/oder Kennzeichen.

Unseren letzten Tag in der Werkstatt hat uns die YouTuberin STEMinine begleitet. Wir zeigten ihr, was wir bei proTechnicale machen, wobei wir explizit auf die letzten Wochen, in denen wir an den Gleitern gebaut haben, eingegangen sind. Wir haben STEMinine ein Wochenende über gezeigt, wie wir zusammen leben und natürlich haben wir auch Hamburg ein wenig unsicher gemacht, auch wenn das Wetter „norddeutsch“ war. Aber so langsam gewöhnen sich auch die Mädels aus Süddeutschland an den Hamburger Sonnenschein und die steife Briese um die Nase.

Den Erstflug hatten unsere Flieger erst in der darauffolgenden Woche am Donnerstag, als Herr Staudacher wieder da war. Dann war es endlich so weit: (tatsächlich) fliegende Flugzeuge!

#Pulse of Europe

Ein Rundschreiben von Moritz Pohle – Pulse of Europe

Liebe Europäer*innen,

wir laden herzlich zur nächsten Demo am 07. Oktober, 14 Uhr, Augustinerplatz ein!

Alle Freiburger*innen und alle Gäste und Nachbarn der Stadt sind eingeladen und aufgerufen, sich wieder mit uns für die Europäische Einigung einzusetzen. Lasst uns auf- und einstehen für eine freies, mutiges und zukunftsfähiges Europa. Wenn wir jetzt nicht für Frieden, Freiheit, Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Menschlichkeit kämpfen, wann dann? Lebt Europa, bringt Euch ein am offenen Mikrofon. Kommt in blau oder bunt, kommt leise oder laut, aber kommt! Und kommt auch, wenn ihr Europa spalten wollt – dann reden wir miteinander. Musikalische Begleitung gibt es auch – ein Schülerchor kommt.

Bitte trommelt mit uns, leitet die Mail weiter, aktiviert Eure Familien, die Nachbarschaft, Freund*innen und Kolleg*innen.

Zudem darf ich auf den beigefügten Flyer Hinweisen. Wir freuen uns, mit jungen Menschen über deren Vorstellungen von Europa sprechen zu dürfen. Freier Eintritt zu einer großartigen neuen Location in Freiburg! Flyer:EurovisionThinkContest

Mit besten Grüßen

Moritz Pohle & Team
Pulse of Europe Freiburg

Startseite Neu


https://de-de.facebook.com/PulseofEurope/

Pulse of Europe e.V.
Büro Freiburg:
c/o SNP
Kaiser-Joseph-Str. 260
79098 Freiburg
Tel. 0761 / 21 44 05 20
Fax 0761 / 21 44 05 30