Vollbeschäftigung bei der f.u.n.k.e. BEE „gGmbH“

Die Hauptsaison der f.u.n.k.e. BEE „gGmbH“ ist eröffnet!
Unsere neue Tochter-Gesellschaft ist gestern mit voller Besatzung in die Hochsaison gestartet, denn ab Juni ist bei unseren fleißigen Bienchen volle Frauenpower gefragt. Zu diesem Zeitpunkt beschäftigt die f.u.n.k.e. BEE „gGmbH“ ca. 15 000 Mitarbeiterinnen, welche alle von einer Frau angeführt werden, der Bienenkönigin. Diese hat im Sommer einiges zu tun, denn Sie legt jeden Tag bis zu 2000 Eiern, um die Vollbeschäftigung der Firma aufrecht erhalten zu können. Umso schöner ist es, Ihnen dieses seltene Bild einer Mitarbeiterinnenversammlung präsentieren zu können und mitten unter Ihnen schaut die Bienenkönigin höchst persönlich nach dem Rechten. Können Sie sie entdecken?

Wer suchet der findet!
Die Geschäftsführerin der f.u.n.k.e. BEE „gGmbH“ hat uns ein Geschenk da gelassen für denjenigen, der die Bienenkönigen zuerst findet. Alles was Sie tun müssen, um dieses Geschenk zu gewinnen:
1. Bild herunterladen
2. Bienenkönigin rot einkreisen
3. Bild an jana.flamm@funkefuture.de senden

Der oder die Gewinner*in wird dann nächste Woche preisgegeben.
Viel Spaß beim Suchen!

f.u.n.k.e. stays connected – Woche 7

#Changetheworld: Mit einer Suchmaschine zu einer besseren Welt
Am Dienstag geht ein Blogbeitrag online, der Ihnen erklärt wie Sie mit nur wenigen Klicks ganz einfach jeden Tag ein bisschen die Welt verbessern können. Alles was Sie dafür tun müssen ist es, Gexsi als neue Standard-Suchmaschine auf Ihrem Laptop, Pc oder Handy einzustellen und fleißig damit durch das Internet zu surfen.

Challenge Bienenkönigin:
Am Mittwoch gibt es ein kleines aber ganz besonderes Update von unserer neuen Tochter-Firma der f.u.n.k.e. BEE „gGmbH“. Mit dem Update wird ein Suchspiel verbunden sein, denn wir haben es geschafft ein Gruppenfoto von der Belegschaft zu machen mit samt Bienenkönigin. Ich bin gespannt wer von Ihnen Sie findet!

#Dontstayhungry:
Am Donnerstag um 19 Uhr wird es mal eine andere Art Geschäftsessen geben, denn Annika Fedder hat ein 3 Gänge Überraschungs-Menü mit anschließendem Aperetif vorbereitet. Dieses wird Sie dann zusammen mit den Teilnehmern in einem Koch-Livestream zubereiten. Dabei wird natürlich darauf geachtet, dass für jede und jeden etwas dabei ist und die Zutaten durch entsprechenden Varianten (vegan, vegetarisch) ausgetauscht werden können. Die Zutatenliste finden Sie ab Dienstag hier hinterlegt!
Wann: Donnerstag
Uhrzeit: 19 Uhr
Wo: Zoom

Online-Kurs Google Zukunftswerkstatt: Mehr Gelassenheit und innere Stärke
Nichts ist beständiger als der Wandel, und in einer Zeit dramatischer wirtschaftlicher, politischer und technischer Umbrüche bestimmt Transformation unseren Alltag. Die Zukunft erscheint ungewisser und unvorhersagbarer denn je und man fragt sich, sowohl auf beruflicher als auch privater Ebene, wie man damit am besten umgeht. Diplompsychologe Jens Corssen erklärt, wie unsere Gedanken das eigene Schicksal bestimmen und wie neue Erfahrungen unser Leben bereichern – denn der Weg des Seins ist der Weg des Tuns.
Anmeldung: Mehr Gelassenheit und innere Stärke

Die #StayCreative Kunstausstellung

Liebe Kollegen und Kolleginnen,

endlich ist es soweit. Heute öffnet die virtuelle #Staycreative Kunstausstellung. In dieser virtuellen Ausstellung können Sie alle Kunstwerke und Matroschkas begutachten und bestaunen, welche im Rahmen des f.u.n.k.e. stays connected Programms entstanden sind.
Ich bedanke mich nochmal ganz herzlich für die ganzen tollen und sehr kreativen Ideen und Umsetzungen.
In der virtuellen Kunstaustellung können Sie eine Guided Tour machen oder sich frei und intuitiv bewegen. Nehmen Sie sich die Zeit und bewundern Sie die Ergebnisse Ihrer Kollegen und Kolleginnen.

Sehen Sie selbst! Viel Spaß dabei.

Zur Kunstausstellung


f.u.n.k.e. stays connected – Woche 6

– virtuelle Mittagspause:
Schnappen Sie sich einen Kaffee, etwas zum Essen und treffen Sie sich im virtuellen Pausenraum. Nehmen Sie sich bewusst diese Pause um mal wieder mit Ihren Kollegen über etwas anderes zu sprechen als Arbeit.
Uhrzeit: ab 12:30 Uhr, Sie dürfen kommen und bleiben wann und solange Sie möchten
Wo: Zoom

– Einsendung Matroschka Kunstwerke
Heute ist die letzte Möglichkeit Ihre Kunstwerke an mich weiterzuleiten, damit diese am 20.05.2020 dann in unserer virtuellen Kunstausstellung betrachtet werden können.
Vielen Dank an alle, die mir bereits Ihre Ergebnisse zugeschickt haben.

Google Zukunftswerkstatt: Augmented Reality & virtual Reality
Immersive Technologien ermöglichen das Verschmelzen der physischen und digitalen Welt. Dadurch entsteht riesiges Potenzial für Unternehmen und deren Mitarbeiter. Während Virtual Reality die Realität komplett virtuell abbildet, ermöglicht Augmented Reality die Anreicherung der physischen Umgebung durch digitale Inhalte.
Anmeldung: Augmented Reality & virtual Reality

f.u.n.k.e. stays connected – Woche 5

Online-Kurs Google Zukunftswerkstatt: 3 Kerngedanken agiler Methoden:
In diesem Kurs geht es um agiles Denken und Arbeiten. Es werden drei Kerngedanken agiler Methoden vorgestellt. Diese Gedanken sind es, die agile Methoden so anders machen.
Angefangen über das Denken in Iterationen, das variabel halten vom Umfang eines Projekts – bis zum Arbeiten in selbstorganisierten Teams. Wer sich auf agiles Denken einlässt, wird besser und schneller mit neuen Herausforderungen umgehen können.
Anmeldung: 3 Kerngedanken agiler Methoden

– Webinar von Marlene Körschges: ADULTY – eine neue Form der Arbeit
Dies ist ein Onlineworkshop zum Pitch unseres neuen Projektes „ADULTY“. Adulty ist ein Konzept, welches neue Formen der Arbeit beinhaltet und somit auf die Bedürfnisse von Eltern, Kindern und Unternehmen abgestimmt ist.
In diesem Workshop erfahren Sie von unserer Geschäftsführerin Marlene Körschges alles rund ums Thema „ADULTY- neue Formen der Arbeit“. Der Workshop ist aufgebaut nach unserem Future THINK TANK Prinzip und beinhaltet somit kreative und interaktive Methoden zur Weiterentwicklung von ADULTY. 
Wann: 14.05.2020
Uhrzeit: 17 Uhr
Anmeldung: ADULTY – eine neue Form der Arbeit

– Virtuelle Kunstausstellung #staycreative:
Nutzen Sie heute die Zeit und gestalten Sie Ihre Matrojschka (falls noch nicht geschehen), denn am 20.05.2020 eröffnet die virtuelle Ausstellung mit Ihren Kunstwerken aus der #staycreative Challenge. Hier können Sie dann an einer virtuellen Führung teilnehmen oder sich frei im virtuellen Atelier bewegen um die Matrojschkas zu bestaunen. Den Link hierzu werde ich am Freitag hier auf unserem Blog veröffentlichen.
Bitte denken Sie daran mir ein Foto Ihres Kunstwerkes bis spätestens Dienstag den 19.05 zu zusenden.

Woche 4 – f.u.n.k.e. stays connected

Liebe Kollegen und Kolleginnen,
ich hoffe Sie hatten ein erholsames und schönes langes Wochenende und können nun mit neuer Energie in die Woche starten.
In Woche 4 von unserem Programm f.u.n.k.e. stays connected dreht sich alles um das Thema Kommunikation und Networking. In dieser Woche ist es besonders wichtig, dass Sie miteinander interagieren, kommunizieren und sich vernetzten.

– Start Working out loud:
Für alle Teilnehmer, welche sich in die WOL-Liste eingetragen haben, beginnt heute der Auftakt des Zirkels mit einer kurzen Zoom-Veranstaltung in welcher Sie alle wichtigen Informationen und Dokumente erhalten.
Uhrzeit: 17 Uhr

Online-Kurs Google Zukunftswerkstatt: effektives Networking lernen
Ob Sie ein Unternehmen führen, den nächsten Karriereschritt planen oder eine neue Stelle suchen: Mit geschicktem Networking bringen Sie Ihre Karriere auf den richtigen Weg. In diesem kostenlosen Kurs lernen Sie, wie Sie Ihr Netzwerk und Ihre persönliche Marke online und offline aufbauen.
Anmeldung: effektives Networking lernen
Uhrzeit: jederzeit möglich

virtuelle Mittagspause:
halten Sie sich heute mal bewusst Ihre Mittagspause frei! Schnappen Sie sich einen Kaffee und etwas zum Essen und verbringen Sie die Zeit mal wieder entspannt mit Ihren Kollegen und Kolleginnen in der virtuellen Mittagspause. Lernen Sie neue Kollegen*innen kennen und schalten Sie ab bei Gesprächen fern von der Arbeit. So bekommen Sie auch mal wieder Personen zu Gesicht außerhalb der eigenen vier Wände.
Uhrzeit: 12:30
Dauer: ca. 1h (Sie können kommen und gehen wann Sie möchten)
Link zum Pausenraum: https://us02web.zoom.us/j/82494344935
WICHTIG: Denken Sie daran beim Eintritt den Zugriff auf Ihre Kamera und Ihr Mikrofon zu erlauben

– #Stayincontact:
Say Cheese! Machen Sie einen schönen Schnappschuss von Ihrem Teammeeting, WOL-Zirkel, Videokonferenz oder Ihrer virtuellen Mittagspause und schicken Sie mir dieses zu. Zeigen Sie uns, wie Sie in dieser schweren Zeit kommunizieren. Ende nächster Woche teile ich dann eine schöne Collage mit Ihnen, mit den Ergebnissen.
Foto an Jana Flamm

– Online-Kurs Google Zukunftswerkstatt: geschäftliche Kommunikation
Zur Geschäftskorrespondenz gehört die gesamte schriftliche Kommunikation im beruflichen Umfeld. Das können E-Mails, Memos, Präsentationen oder Berichte sein. In diesem kostenlosen Kurs lernen Sie einige Tipps und Empfehlungen kennen, mit deren Hilfe Sie Ihre Geschäftskorrespondenz effektiver gestalten.
Uhrzeit: zu jederzeit
Anmeldung: geschäftliche Kommunikation

Eröffnung unseres neuen Unternehmens f.u.n.k.e. BEE „gGmbH“

Wie bereits vor einiger Zeit angekündigt dürfen wir nun ganz offiziell die Eröffnung unseres neuen Unternehmens der f.u.n.k.e. BEE „gGmbH“ verkünden.

Herr Schülke, unser sehr kompetenter Ansprechpartner von bee-rent, hat gestern das neue Unternehmen mit Unterstützung von Manfred Kennel und Gerhard Bierleutgeb in Teningen errichtet. Für das neue Team von 15.000 Kolleg*innen kam der neue Einsatzort etwas überraschend. Am Abend zuvor sind sie noch in der Nähe von Lörrach nach Hause in den Feierabend geflogen und gestern morgen durch leichtes Ruckeln beim Aufbau dann in Teningen geweckt worden.

Laut Herrn Schülke ist das neue Team jedoch sehr offen und freut sich, den neuen Arbeitsort zu erkunden. Die neuen Kolleg*innen haderten auch nicht lange und gingen unverzüglich und fleißig ans Werk.

Einen tollen Eindruck von der Errichtung und Eröffnung des neuen Unternehmens können Sie in dem folgenden Video bekommen.

Zudem erreichten uns von Kolleg*innen bestehender Unternehmen Fragen bezüglich der persönlichen Sicherheit, da dem neuen Team einige kritische Verhaltensweisen nachgesagt werden. Was es damit tatsächlich auf sich hat und was wir für eine gute (und friedvolle) Zusammenarbeit machen können, beantwortet uns der Fachmann in diesem Video.

Wir wünschen dem neuen Unternehmen einen guten Start und eine herzliche Aufnahme in der f.u.n.k.e. FAMILY!

PS: Bei diesen Kolleg*innen dürfen Sie den vorgegebenen Sicherheitsabstand von 1,5 m gerne erweitern. 😉