Veranstaltungsempfehlung Kick-Off FUTUR F

Futur F ist eine unserer Netzwerkpartnerinnen. Zusammen haben die Teams von Futur F und f.u.n.k.e. FUTURE (mit ADULTY) an dem Sozialstarterprogramm des Social Innovation Labs Freiburg teilgenommen und sich darüber gut kennengelernt. So unterstützt auch Charlotte Brenn das Kick-Off von Futur F ehrenamtlich. Bei Futur F geht es nun mit diesem Kick-Off in die aktive Umsetzung. Die Vision von Futur F ist, dass Frauen und Männer die gleichen Chancen haben auf unserer Welt. Hierzu werden Beratungsleistungen für Startup-Acceleratoren (wie z. B. E-Top und f.u.n.k.e. INNOVATIONS), ein Netzwerk für Gründerinnen und Equality Camps angeboten, bei denen Personen zusammenzukommen um Ideen zur Erreichung von mehr Gleichberechtigung zu entwickeln.

Wir freuen uns sehr für Futur F das es nun so richtig losgeht und wünschen ganz viel Freude und Erfolg bei der Umsetzung. Die Anmeldung zum Kick-Off erfolgt über: gabc@carl-schurz-haus.de

Nischengruppe Karriere-Eltern – erfolgreich mit Kind und Karriere?

Karriere-Eltern ein Statement in einem Wort! Was dahinter steckt? Unsere Masterandin Julia Aberle zeigt es auf.

In der globalen Arbeitswelt beschäftigt Politik, Unternehmen und den Arbeitsmarkt aktuell kaum ein Thema so viel, wie der Fachkräftemangel. Mit ADULTY haben wir eine Lösung für den Fachkräftemangel und bieten Eltern die Möglichkeit Kind und Karriere zu einen.

Zum ganzen Artikel bitte hier klicken!

ADULTY sagt Danke – Start at Best

Start at Best ist ein Projekt welches sich auf Innovationen am Arbeitsplatz fokussiert. Das Hauptziel von Start at Best und seinen Partnern besteht darin, zur Entwicklung einer von Europa geführten neuen Welle von Arbeitsplatzinnovationen bei KMU beizutragen. ADULTY ist eine dieser Arbeitsplatzinnovation und besteht darin eine neue Form der Arbeit zu implementieren, bei der sich Eltern nicht mehr entscheiden müssen zwischen Familie und Karriere.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Start at Best für die Förderung von ADULTY. Durch die Unterstützung können wir nun voller Stolz und Freude unsere Konzeptionierung der Pilotphase weiterentwickeln und können es kaum erwarten schon bald den Start von ADULTY gemeinsam mit unseren Teilnehmern zu feiern.
Mit Kindern arbeiten? Wir sagen das geht!

Gemeinsam in die Zukunft.

Am Zahn der Zeit zu sein ist mehr denn je eine für Unternehmen vitale Aufgabe.

Die Innovation bei f.u.n.k.e. hautnah mitzuerleben ist daher eine unglaublich spannende Gelegenheit um Eigenprodukte aus den Kinderschuhen herauswachsen zu sehen und sie dabei zu begleiten. Im Rahmen einer Bachelorarbeit habe ich das Glück, gleich drei Product Owner mit meinem praktischen Beitrag und meiner Forschung auf diesem Gebiet zu unterstützen.

Mit den drei verschiedenen Produkten gehen auch drei unterschiedliche Zielgruppen und Märkte einher, was wiederum ein breites Spektrum an Interviewpartner*innen, Informationen und Aufgaben bietet und die Beschäftigung bei f.u.n.k.e FUTURE GmbH zu einer abwechslungsreichen Tätigkeit machen wird.

Mein Name ist Rouven Wirth und ich stehe mit dem Praktikum als Bachelorand bei der f.u.n.k.e Gruppe kurz vor der Vollendung meines Studiums der Internationalen Betriebswirtschaft mit den Schwerpunkten Marketing und hispanische Welt.  

Ich freue mich sehr auf die gemeinsame Zusammenarbeit und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen.

ADULTY-Projekt mit dem Pfizer Healthcare Hub Freiburg

Wir freuen uns sehr über unseren ADULTY-Start mit einem tollen Projekt des Pfizer Healthcare Hub Freiburg – „Unsere Erfolge intern noch sichtbarer machen“.

„Ab August wird der Pfizer Healthcare Hub Freiburg ein gemeinsames Projekt mit ADULTY starten. ADULTY ist ein Qualifizierungs- und Karriereprogramm aus der Region Freiburg für hochqualifizierte Eltern kleiner Kinder. Neben klassischen Trainings absolvieren die hochmotivierten und streng ausgewählten ADULTY-Talente Zukunftsprojekte von Partnerunternehmen. ADULTY hat das Ziel Kinder und Karriere in Einklang zu bringen, die negative Stigmatisierung von Eltern aufzulösen und darüber hinaus auch eine innovative Arbeitsform der Zukunft umzusetzen.

Im Pfizer Healthcare Hub Freiburg sind in den vergangenen zwei Jahren zahlreiche tolle Startup-Projekte gestartet. Ab August arbeiten drei ADULTY-Talente daran ein internes Marketingkonzept zu entwickeln, um diese Erfolge innerhalb des globalen Pfizer-Netzwerkes noch sichtbarer zu machen – mit der Power von drei hochqualifizierten Müttern mit insgesamt sieben Kindern.“

Quelle: https://healthcarehub.pfizer.de/de/news

ADULTY: Abschluss Sozialstarterprogramm

In der vergangenen Woche war der offizielle Abschluss des Sozialstarterprogramms. Im Januar wurde unser Projekt ADULTY ausgewählt, um am Sozialstarterprogramm des Social Innovation Labs Freiburg teilzunehmen. Im Rahmen des viermonatigen Programms wurde intensiv an der Projektidee und dem Geschäftsmodell gearbeitet. Wir sind sehr stolz, dass wir Teil des tollen Programms waren und nun mit einem ausgearbeiteten Konzept in die Pilotphase ab November starten können. Das Projekt wird nun weitergeführt und auch wissenschaftlich begleitet durch eine Masterrandin, die diese neue Form der Arbeit untersucht.

Quelle Bild: Social Innovation Lab, Foto: Nils Theurer, textour, https://www.textour-freiburg.de/