Woche 4 – f.u.n.k.e. stays connected

Liebe Kollegen und Kolleginnen,
ich hoffe Sie hatten ein erholsames und schönes langes Wochenende und können nun mit neuer Energie in die Woche starten.
In Woche 4 von unserem Programm f.u.n.k.e. stays connected dreht sich alles um das Thema Kommunikation und Networking. In dieser Woche ist es besonders wichtig, dass Sie miteinander interagieren, kommunizieren und sich vernetzten.

– Start Working out loud:
Für alle Teilnehmer, welche sich in die WOL-Liste eingetragen haben, beginnt heute der Auftakt des Zirkels mit einer kurzen Zoom-Veranstaltung in welcher Sie alle wichtigen Informationen und Dokumente erhalten.
Uhrzeit: 17 Uhr

Online-Kurs Google Zukunftswerkstatt: effektives Networking lernen
Ob Sie ein Unternehmen führen, den nächsten Karriereschritt planen oder eine neue Stelle suchen: Mit geschicktem Networking bringen Sie Ihre Karriere auf den richtigen Weg. In diesem kostenlosen Kurs lernen Sie, wie Sie Ihr Netzwerk und Ihre persönliche Marke online und offline aufbauen.
Anmeldung: effektives Networking lernen
Uhrzeit: jederzeit möglich

virtuelle Mittagspause:
halten Sie sich heute mal bewusst Ihre Mittagspause frei! Schnappen Sie sich einen Kaffee und etwas zum Essen und verbringen Sie die Zeit mal wieder entspannt mit Ihren Kollegen und Kolleginnen in der virtuellen Mittagspause. Lernen Sie neue Kollegen*innen kennen und schalten Sie ab bei Gesprächen fern von der Arbeit. So bekommen Sie auch mal wieder Personen zu Gesicht außerhalb der eigenen vier Wände.
Uhrzeit: 12:30
Dauer: ca. 1h (Sie können kommen und gehen wann Sie möchten)
Link zum Pausenraum: https://us02web.zoom.us/j/82494344935
WICHTIG: Denken Sie daran beim Eintritt den Zugriff auf Ihre Kamera und Ihr Mikrofon zu erlauben

– #Stayincontact:
Say Cheese! Machen Sie einen schönen Schnappschuss von Ihrem Teammeeting, WOL-Zirkel, Videokonferenz oder Ihrer virtuellen Mittagspause und schicken Sie mir dieses zu. Zeigen Sie uns, wie Sie in dieser schweren Zeit kommunizieren. Ende nächster Woche teile ich dann eine schöne Collage mit Ihnen, mit den Ergebnissen.
Foto an Jana Flamm

– Online-Kurs Google Zukunftswerkstatt: geschäftliche Kommunikation
Zur Geschäftskorrespondenz gehört die gesamte schriftliche Kommunikation im beruflichen Umfeld. Das können E-Mails, Memos, Präsentationen oder Berichte sein. In diesem kostenlosen Kurs lernen Sie einige Tipps und Empfehlungen kennen, mit deren Hilfe Sie Ihre Geschäftskorrespondenz effektiver gestalten.
Uhrzeit: zu jederzeit
Anmeldung: geschäftliche Kommunikation

Woche 3 – f.u.n.k.e. stays connected

Liebe Kollegen und Kolleginnen,

es startet die 3 Woche von f.u.n.k.e. stays connected. Diese Woche steht ganz unter dem Thema: Produktivität, Effektivität und Effizienz. Zu dem haben Sie nochmal die Möglichkeit an unserer Challenge #staycreative teilzunehmen.

Online-Kurs Google Zukunftswerkstatt: Effizienz und Effektivität steigern: Mehr Produktivität!
Der Online-Kurs vermittelt Techniken, die Sie in Beruf & Alltag effizienter und effektiver machen. Folgende Themen werden behandelt: Unterschied zwischen Effizienz und Effektivität, Warum sind die meisten Menschen weder effektiv noch effizient? 3 der besten Effizienz- und Effektivitätstechniken sowie die häufigsten Effizienzfallen und außerdem was man von anderen Berufen lernen kann.
Anmeldung: Effizienz und Effektivität steigern: Mehr Produktivität!
Uhrzeit: jeder Zeit


Webinar: Organisation im Homeoffice von Charlotte Brenn
In diesem Webinar verratet Ihnen Charlotte Brenn ihre Tipps und Tricks um das Arbeiten im Homeoffice erfolgreich zu meistern. Außerdem erfahren Sie hier, die Top 5 der Vorteile, welche das Homeoffice mit sich bringt.
Bitte denken Sie daran sich rechtzeitig bei mir anzumelden um diesen Vortrag ja nicht zu verpassen.
Wann: 30.04.2020
Uhrzeit: 17 Uhr
Anmeldung: Organisation im Homeoffice

#stayathome: Quarantäne Bingo
Sie sind betroffen von der Ausgangsbeschränkung und haben endlich Zeit Dinge zu erledigen, die Sie schon lange tun wollten? Zeigen Sie uns jetzt was Sie während der Quarantäne schon alles geschafft haben und wie produktiv Sie waren. Streichen Sie dabei aus dem Bingo alles bereits erledigte durch und schicken mir Ihr Bingo zu. Der/die Gewinnerin erwartet ein kleines Present. Sie dürfen gespannt sein!





– #staycreative: Kunstchallenge
Kitsch oder Kunst? Gestalten Sie Ihre eigene Matrojschka und schicken Sie mir ein Foto/Video von Ihrem Kunstwerk zu. Diese können Sie dann ab dem 15.05.2020 in einer virtuellen Ausstellung bestaunen und begutachten.

Beschäftigungsaspekte der Digitalen Transformation

In unserer HR New Gen+ Reihe ist letzte Woche ein neues Interview zum Thema Digitalisierung erschienen.

Interviewt wurde Frau Prof. Dr. Jutta Rump. Sie ist Professorin an der HGW in Ludwigshafen. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt auf Beschäftigungsaspekten und Employability. Dabei dreht sich ihre Arbeit um Mega-Trends wie die Digitale Transformation der Arbeitswelt.

In dem Interview berichtet Frau Fr. Rump über den Wandel, den die Digitalisierung mit sich bringt. Dieser führe nicht nur zu einer Veränderungen im Personalmanagement und der Organisationsentwicklung, sondern bringe auch neue Anforderungen und Kompetenzen mit sich. Deshalb ist es wichtig, sich den Aspekten der Digitalen Transformation anzupassen und dies am Besten sofort zu tun.

Wie dies geht und worauf dabei geachtet werden muss, erklärt Ihnen Frau Prof. Dr. Rump in unserem Video. Viel Spaß dabei!

BadenCampus Start-up Accelerator 2020 – die Bewerbungsphase ist eröffnet

Die Bewerbungsphase des Badencampus Start-up Accelerator 2020 hat gestartet und läuft bis 31.März 2020. In diesem Jahr unterteilt sich der Accelerator in drei Module. Neu dabei ist eine Kooperationswerkstatt, für die sich direkte Pärchen zwischen Unternehmen und Start-ups bilden. Außerdem gibt es erstmals eine Finanzierungswerkstatt, die insbesondere auf Gespräche mit Investor*innen vorbereiten soll. Die einzige Voraussetung – ihr seid noch vor Markteintritt und befindet euch in einem der folgenden Bereiche:

  • Energy & Cleantech,  
  • Smart City & Industry sowie 
  • Life Science & Healthcare.  

Das Kick-off Event des BadenCampus Start-up Accelerators findet am 23.04.2020 im BadenCampus in Breisach statt. 

Anmeldungen für das Event, Bewerbungen für den Accelerator sowie weitere Informationen erhalten Sie unter folgender Homepage:             https://badencampus.de/de/start-up-foerderung/start-up-accelerator/